Zerspanungstechniker/-in

Genauer geht's nicht!

Wesentliche Bauteile, die Markus und Florian herstellen, finden sich in den präzisen Messgeräten von Anton Paar. Die beiden produzieren u.a. Teile für den feinsten elektromechanischen Motor der Welt und die präzisen Messkörper für Rheometer.

Mit solchen Messgeräten wird das Fließ- und Verformungsverhalten von Materialien bei unterschiedlichen Temperaturen gemessen. Zum Beispiel die Lieblingsschokolade von Florian. Damit ihre feinen Zutaten bei der Produktion so gemischt werden, dass die Schokolade bei seiner Körpertemperatur von rund 37 Grad in seinem Mund schmilzt und nicht in seiner Hand. Aber auch ganz harte Sachen werden mit einem Rheometer von Anton Paar zum Fließen gebracht und gemessen, wie Metalle und Glas.

 

 

 

Ausbildungsort Graz oder Wundschuh?

Den Beruf Zerspanungstechnikerin/Zerspanungstechniker kannst du sowohl in der Firmenzentrale in Graz als auch am Standort in Wundschuh lernen. Gib bei der Bewerbung im Feld "Anmerkungen" an, wo du deine Ausbildung machen bzw. die berufspraktischen Tage absolvieren möchtest. 

Was machen Zerspanungstechniker/-innen?

Zerspanungstechniker/-innen stellen mechanische Einzelteile für Prototypen und Serienprodukte her. Dazu brauchen sie ein detailliertes Fachwissen über Materialien, Maschinen, Werkzeuge und auch mathematische und physikalisches Grundkenntnisse. Sie arbeiten mit manuell gesteuerten Maschinen (konventionell) und mit modernen computergesteuerten Fertigungszentren mit Roboterunterstützung.

Was du lernst

  • Du beherrscht Fertigungsmaschinen, angefangen von der konventionellen Drehmaschine bis hin zu komplexen CNC-Dreh-Fräszentren.
  • Du kennst dich mit Werkzeugen aus, angefangen vom einfachen Drehmeisel aus Werkzeugstahl bis hin zu Hochleistungspräzisionswerkzeugen aus Hartmetall oder Diamant.
  • Du hast den Durchblick bei Werkstoffen. Die Eigenschaften von gewöhnlichen Stählen kennst du genauso wie jene von speziallegierten, schwierig zu bearbeitenden Werkstoffen, die so exotische Namen haben wie Hastelloy.
  • Du verstehst technische Unterlagen (Zeichnungen und Normen) und weißt, wie daraus das gewünschte Bauteil gefertigt werden kann.
  • Du kennst die Abläufe von Fertigungsprozessen und planst solche.
  • Du wirst Expertin/Experte in deinem Fach und mit deinem Können und Wissen erfüllst du die hohen Anforderungen an Präzision und Komplexität.

Was du mitbringen sollst

  • Mathematische Grundkenntnisse
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Fingerspitzengefühl
  • Genauigkeit
  • Lust, etwas handwerklich herzustellen

Lehrzeit & Berufsschule

  • 3,5 Jahre bei der Anton Paar GmbH in Graz bzw. bei der Anton Paar ShapeTec GmbH in Wundschuh
  • Berufsschule in Graz St. Peter
Diesen Artikel teilen: