Industriekaufmann/-frau

Alles beginnt mit der ersten Bestellung.

Nina bestellt alle notwendigen Materialien – von Rohmaterial wie Blechen, Rohren und Blöcken, aus denen wir Bauteile für unsere Produkte fertigen, über Laborequipment bis hin zu Teilen für unsere Messgeräte, die extern produziert werden.

Damit Hersteller von Smartphones die Handygeneration von morgen entwickeln können, bestellt Nina 1.092 Bauteile für unser Rasterkraftmikroskop Tosca 400. Dieses Messgerät besteht aus den zugekauften Teilen sowie 201 Bauteilen und Baugruppen, die wir bei Anton Paar selber entwickeln und produzieren. Das Tosca tastet Oberflächen von Handy-Chips ab. Damit das Smartphone leistungsfähiger wird, müssen immer mehr Komponenten hier Platz haben. Diese Komponenten werden in einem Abstand von nur 10 Nanometern auf die Chips angebracht. Ein Nanometer entspricht übrigens einem Haar, das man 80.000 Mal im Längsschnitt durchschneidet. Das Tosca prüft den Abstand der Komponenten und ob sie an der vorgesehenen Stelle angebracht sind, damit die Smartphones von morgen noch besser sind.

Was machen Industriekaufleute?

Industriekaufleute führen Büro-, Verwaltungs- und Organisationstätigkeiten durch. Sie können in verschiedensten Bereichen arbeiten, beispielsweise im Einkauf, in der Materialverwaltung, im Rechnungswesen, in der Telefonzentrale, am Empfang, im Personalbüro etc. Sie arbeiten viel am Computer, kennen sich mit speziellen EDV-Programmen aus und haben Kontakt mit Kolleginnen und Kollegen ebenso wie mit Gästen und Lieferanten.

Was du lernst

  • Du erkennst den Materialbedarf, führst Bestellungen durch und verwaltest Warenflüsse.
  • Du kennst die Bestell-, Wareneingangs-, Warenfluss- und Lagerungsprozesse und optimierst solche.
  • Du berätst interne Kunden – das sind Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Abteilungen im Unternehmen – bei der Wahl von optimalen Produkten und Lieferanten.
  • Du holst Angebote ein, verhandelst Konditionen und Rahmenverträge mit Lieferanten, erteilst Aufträge, prüfst und pflegst Auftragsbestätigungen.
  • Du kontrollierst Lagerbestände, prüfst die Warenqualität und ob Waren in der geforderten Menge geliefert wurden.
  • Du organisierst den Export unserer Produkte und kennst dich mit relevanten Richtlinien aus.
  • Du organisierst den weltweiten Warentransport über Speditionen.  
  • Du kommunizierst schriftlich und mündlich mit Lieferanten.
  • Du verbuchst Rechnungen sowie Zahlungsein- und -ausgänge.
  • Du rechnest Gehälter ab.
  • Du organisierst und koordinierst Meetings, Tagungen und Dienstreisen.
  • Du wirst Expert/in in deinem Fach und erfüllst mit deinem Können und Wissen die hohen Anforderungen an Komplexität und Genauigkeit.

Was du mitbringen sollst

  • Spaß an Mathematik
  • Kontaktfreude
  • Lust, am Computer zu arbeiten
  • Organisationstalent
  • Genauigkeit und Sorgfalt

Lehrzeit & Berufsschule

  • 3 Jahre bei der Anton Paar GmbH in Graz
  • Berufsschule in Mitterdorf (Mürztal)
Diesen Artikel teilen: