Lehrlingsausflug - zwischen Feedback, Teambuilding und Improvisation

Ivana und Matthias berichten von den Feedbacktagen 2021

Einmal im Jahr finden die sogenannten Feedbacktage statt. Wir Lehrlinge nutzen diese Tage, um uns mit unseren Ausbildnerinnen und Ausbildnern auszutauschen und die anderen Lehrlinge (vor allem unsere neuen) kennenzulernen. Dieses Jahr ging es ins schöne Altaussee, wo nicht nur Feedback, sondern auch Teambildung im Vordergrund stand.

Aktivitäten rund um das Jahr gibt es für uns zuhauf, von Skitagen über Besuche in technischen Museen bis zu regelmäßigen gemeinsamen Abendessen – die Feedbacktage stellen jedoch ein absolutes Highlight dar. Die beiden Tage dienen einerseits dazu, die neuen Lehrlinge, welche nun seit ein paar Wochen bei uns sind, kennenzulernen. Andererseits finden hier auch die Feedbackgespräche statt. Zusätzlich standen verschiedene Aktivitäten in Sachen Teambuilding, Kommunikation und gemeinsames Miteinander am Programm. Natürlich durfte der Spaß mit unseren Ausbildnerinnen und Ausbildnern nicht zu kurz kommen.

Lehrlingsfeedback

Jeder Lehrling erhielt vor dem Feedbackgespräch einen Fragebogen, der dabei helfen sollte, sich über diverse Themen Gedanken zu machen. Danach setzte sich jeder Lehrling mit der bzw. dem jeweiligen Beauftragten zusammen und besprach Stärken, Schwächen, persönliche Themen und Weiterentwicklungswünsche. Für uns Lehrlinge ist dieser Austausch auf Augenhöhe extrem wichtig, denn wir können unsere Meinungen, Ideen sowie Verbesserungsvorschläge verschiedenster Art einbringen.

 

 

Improvisation ist alles

Dieses Mal stand der Ausflug ganz unter dem Motto „Improvisationstheater“. Wir durften in verschiedenste Rollen schlüpfen und mussten in diversen Situatione spontane Ideen einfließen lassen. So machten wir bereits am ersten Vormittag neben Teambuildingaktivitäten auch erste Improvisationsübungen mit externen Trainerinnen und Trainern. Nach dem Mittagessen übten wir kurze Szenen und führten diese dann am Abend vor unseren Ausbildnerinnen und Ausbildnern sowie den anderen Lehrlingen auf. Am zweiten Tag durften dann auch unsere Lehrlingsbeauftragten mitmachen.

Danke an unsere Lehrlingsbeauftragten sowie den externen Trainerinnen und Trainern für die schöne Zeit. Wir freuen uns schon auf die nächsten gemeinsamen Events.

Ivana und Matthias